U19- News: Wichtiger Auswärtssieg in Büttelborn

18. September 2019

Am Samstag konnte die U19 einen weiteren wichtigen Auswärtssieg in Büttelborn erringen. Die Anfangsphase gehörte klar der U19 des JFV, freundlich unterstützt von Unsicherheiten und Fehlern der Gastgeber und wurde durch den Doppelschlag in der Mitte der ersten Halbzeit belohnt. Zunächst blieb Percy Felix nach schönen Zuspiel vor dem gegnerischen Tor eiskalt, dann veredelte Said Matin eine schöne Spielverlagerung von Percy zu Sabir Benchakhchakh zum 2:0. Nach der Pause erhöhte der Gastgeber aus Büttelborn den Druck jedoch ohne den letzten Druck und Entschiedenheit vor dem Kasten von Philipp zu entwickeln. Die Defensive um Tim Opper und Jan Hoffmann konnte die meisten gegnerischen Angriffe abwehren. Erst ein unnötiger Elfmeter in der Schlussphase nach einer unübersichtlichen Spielsituation sorgte für den Anschlusstreffer der Gastgeber. In den letzten Minuten ergaben sich noch Kontermöglichkeiten für den JFV, die aber leider ungenutzt blieben. So stand am Ende eines keinesfalls hochklassigen Spiels ein wichtiger und absolut verdienter Auswärtssieg.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © Visual Media, 2017