C1-Jugend: Erste Niederlage des Tabellenführers

22. November 2018

Erste Niederlage des Tabellenführers

Die C-Jugend des JFV Alsbach/Auerbach gewann am Samstag mit 1:0 gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer VFB Ginsheim und etabliert sich damit im Mittelfeld der Tabelle.
Durch den Treffer von Marcel Riebel in der 53 Minute gewinnt der Tabellensechste JFV Alsbach/Auerbach gegen den VFB Ginsheim und ist die erste Mannschaft, die den jetzigen Tabellenzweiten ihre erste Niederlage der Saison zufügt.
Bei dem überraschenden Heimsieg bestach der JFV durch seine starke Abwehrleistung und schnelles Umschaltspiel. Mit dieser Taktik kamen die Ginsheimer nicht zurecht, weshalb der JFV sich die besseren Torchancen erspielten. Doch sie ließen diese Chancen ungenutzt.
Auch in der zweiten Halbzeit kamen die Ginsheimer nur durch Standards zu gefährlichen Aktionen. Der JFV setzte weiter auf konsequentes Gegenpressing, woraus auch das Tor folgte. Nach Ballgewinn von Mark Vrba macht Dorian Ost das Spiel schnell und verlagert das Spiel auf den Kapitän Nicklas Liebmann der querlegte, wo Riebel den Ball nur noch einschieben musste. Nach dem Spiel zeigt sich der Trainer Dirk Goldmann zufrieden. „Das war eine herausragende Mannschaftsleistung. Wir haben das erste Mal in dieser Saison unser Potential über die gesamte Spielzeit abrufen können. Disziplin, Kampfgeist und Einstellung war heute der Schlüssel zum Erfolg.“, so Goldmann.
Der JFV konnte sich so auf den sechsten Tabellenplatz festigen und den Rückstand auf den zweiten Tabellenplatz, den nun Ginsheim besetzt, auf neun Punkte reduzieren. Das nächste Ligaspiel für den JFV Alsbach/Auerbach ist das Derby beim JFV Bürstadt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © Visual Media, 2017